Der Verein Die Marinekameradschaft Flensburg von 1896 e.V. Fahrensodde 22
24944 Flensburg.
Die Marinekameradschaft Flensburg von 1896 e. V. wurde am 16. Januar 1952 neu
gegründet.Sie ist die Nachfolgerin des am 08. Februar 1896 in Flensburg gegründeten "Marinevereins Flensburg".Am 05. März 1900 wurde dem "Marineverein Flensburg" genehmigt, den Namen "Marine-Verein Prinzess Heinrich von Preußen" zu tragen. Ab Herbst 1918 nannte sich der Verein wieder "Marine Verein Flensburg". 1925 wurde er umbenannt in "Marine-Verein Graf Spee" und musste im Jahr 1945 gem. Gesetz Nr. 52 der Britischen Militärregierung seine Tätigkeit einstellen.
Die Marinekameradschaft Flensburg von 1896 e. V. ist ein Zusammenschluss aktiver und ehemaliger Angehöriger der Marine, der Seedienste, der zivilen Seefahrt und all derer, die sich der Seefahrt verbunden fühlen. Mitglieder können Personen werden, die bei der Marine, der zivilen Seefahrt, den Seediensten oder der Fischerei Dienst tun oder getan haben, sowie alle Personen, welche sich der Seefahrt verbunden fühlen. Zur Pflege der Kameradschaft, des maritimen Gedankengutes und der Tradition bietet sie in ihrem Kameradschaftsheim in Flensburg, Fahrensodde eine Begegnungsstätte. Besondere Anliegen sind die Betreuung von älteren Mitgliedern und die Unterstützung und Förderung der Jugendarbeit in der Jugendgruppe der Marinekameradschaft Flensburg. Die Marinekameradschaft Flensburg unterstützt die Unterhaltung und den Erhalt des Marineehrenmals Laboe. Sie ist parteipolitisch und konfessionell unabhängig und neutral; sie verfolgt keine wirtschaftlichen Zwecke.
 


 

Kalender


S M D M D F S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31